Unser Leitbild und Qualitätsversprechen

Als Betriebsteil eines gemeinnützigen, wirtschaftlich handelnden, freien Trägers der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe verfügen wir über langjährige Erfahrungen in stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hessen. Wir bieten Hilfen zur Unterstützung an, und entwickeln gemeinsam Handlungsalternativen; zeigen Möglichkeiten und Grenzen auf, formulieren Ziele und setzen diese gemeinsam mit den Beteiligten um. Dabei ist uns die ganzheitliche Betrachtung der betreuten Menschen mit ihren Problemlagen, Ressourcen unter Berücksichtigung ihres individuellen Entwicklungsstandes ein Anliegen.

Die Vision unserer Arbeit ist es, Menschen in die Lage zu versetzen, mündige Gestalter ihres Lebens zu sein. Gemeinsam auf dem Weg zur Eigenverantwortung – dafür schlägt unser Herz und das treibt uns an. Bei Allem was wir tun. Das bedeutet für uns:

1. Wir wollen Verantwortung übernehmen!

Wir schaffen gute Lebensorte und Arbeitsbedingungen. Unser Ziel ist es, dass unsere Mitarbeitenden gerne bei uns arbeiten und sich die Kinder, Jugendlichen und Familien bei uns angenommen und sicher fühlen. Wir setzen uns aktiv für die Menschen ein, die wir betreuen, wenn sie selber nicht in der Lage sind, für ihre Rechte einzustehen. Und das jeden Tag!

2. Wir wollen ein Vorbild sein!

Kinder und Jugendliche gestalten unsere Zukunft, und wir unterstützen sie dabei. Wir leben eine Kultur des partnerschaftlichen Verhaltens vor; getragen von fairem Umgang, gegenseitigem Respekt, Toleranz und dem Begegnen auf Augenhöhe. Uns ist es wichtig authentisch zu sein - für Mitarbeitende und Betreute.

3. Wir schenken Vertrauen!

Wir wissen, dass die Qualität unserer Hilfsangebote auch durch die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden bestimmt wird. Wir eröffnen unseren Mitarbeitenden die notwendigen Freiräume für ihre Arbeit. Passgenaue Hilfen basieren auf der Möglichkeit eigenständig und flexibel zu agieren und die Hilfsangebote individuell anpassen zu können. Wir fördern das Engagement unserer Mitarbeitenden und ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

4. Wir wollen Beziehungen gestalten!

Wir kümmern uns; um die Menschen mit denen wir, und die für uns arbeiten. Aber auch um unsere Auftraggeber. Transparente Kommunikation, Interesse am Gegenüber und Netzwerkarbeit machen für uns die Basis von guten Beziehungen aus. Wir sind überzeugt vom Mehrwert für beide Seiten.

5. Wir wollen immer besser werden!

Wir interessieren uns dafür, wie andere Menschen unsere Arbeit erleben: Egal ob Mitarbeitende, Betreute, Auftraggeber oder Nachbarn. Darum ist es uns wichtig, Rückmeldungen zu bekommen, Beschwerden und Vorschläge ernst zu nehmen. Nur so können wir uns wirklich verbessern

6. Wir wollen etwas bewegen!

Bei unserer Weiterentwicklung werten wir Daten und Fakten aus, um Entscheidungen zu treffen. Wir berücksichtigen dabei aktuelle gesetzliche und rechtliche Grundlagen. Uns ist es wichtig, auch um die Ecke zu denken, um neue Projekte oder Angebote zu entwickeln. Wir nutzen das Wissen und die Kompetenzen unserer Mitarbeitenden für innovative Konzeptentwicklung.

7. Wir wollen qualitativ gute Dienstleistungen erbringen!

Diese können wir zwar nicht auf Vorrat produzieren: Aber wir können Qualität konzeptionell verankern; sie individuell auf den Bedarf ausrichten, sie in Prozessen lenken und Strukturen schaffen um sie zu steuern und auszuwerten. Qualität entsteht bei uns nicht zufällig, sondern orientiert sich an den Menschen, mit denen wir arbeiten. So können wir die Hilfe anbieten, die wirklich gebraucht wird.