Familienanaloge Wohngruppe Stendorfer Weg/ Sagau

Betreuungssetting

Diese Einrichtung bietet bis zu drei Plätze für die Kleinen (Aufnahmealter ab 1 Jahr).

Die Betreuerin lebt mit den drei zubetreuenden Kindern in Sagau/Gemeinde Kasseedorf. Das Team bildet sich durch eine zuarbeitende Fachkraft.

Ein ruhigen Alltag mit festen Strukturen, einem liebevollen und konsequenten Umgang bilden die Basis der Arbeit. Das Bindungsangebot trägt dazu bei ein entspanntes Miteinander leben zu können.

Durch das Leben mit Hunden, Katzen, sowie Schafen als Nutztieren verbringen die Kinder viel Zeit bei Wind und Wetter in der Natur. Jedes Kind, hat angemessen am eigenen Interesse und Alter, festen Aufgaben bei der Versorgung der Tiere.

Die Küche und Stube sind das Zentrum des Hauses. Im Obergeschoss befinden sich zwei der Kinderzimmer sowie das Schlafzimmer der Innewohnenden. Im Erdgeschoss befindet sich ein weiteres Kinderzimmer.  Ein kleines Grundstück am Haus gibt den Kindern einen geschützten und überschaubaren Raum zum Spielen.

 

Lage

Sagau ist ein kleines, altes Dorf, ein Ortsteil der Gemeinde Kasseedorf mit ca.300 Einwohnern in der Ostholsteinischen Schweiz. Das Dorf ist durch alte Bauernschaften gezeichnet. In den letzten fünf Jahren verjüngte sich das Dorf durch den Zuwachs und Zuzug vieler junger Familien.

Rundherum sind viele Seen und Waldgebiete. Sagau liegt zwischen Lübeck und Kiel.

 

Schule und Kindertagesstätten

Kindergärten befinden sich in der Gemeinde. Die zuständige Grundschule ist in Schönwalde und mit dem Bus aus dem Dorf zu erreichen. Alle weiterführenden Schulen und weitere  Kindergärten befinden sich in Eutin (ca.9 km entfernt).

 

Lebensumfeld

In unmittelbar Nähe befindet sich die Dorffeuerwehr mit angrenzendem Spielplatz und großem Bolzplatz. Für die größeren Kinder und Jugendlichen ist ein Sportverein im Dorf angebunden.

Gerne wird die gemeinsam Zeit im Familienverbund verbracht. Bewegung am Pony, Laufrad fahren oder Freunde der Kinder treffen füllen die freie Zeit. Gemeinsame Urlaube an der Ost- oder Nordsee, Waldspaziergänge zum Beobachten der Tierfauna und Pflanzenflora sowie das Baden im benachbarten See ergänzen die Freizeitgestaltung.