"Haus am See" in Gartow

Haus am See

Betreuungssetting

In der historischen, denkmalgeschützten Holländerei aus dem Jahr 1717 im Landkreis Lüchow-Dannenberg direkt am Gartower See und 4 km entfernt von der Elbe leben zur Zeit 6 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren bis zu ihrer Verselbständigung.

Die seit 2002 bewohnte und renovierte Meierei hat mit über 400 qm Wohnfläche, zusätzlichen multifunktional genutzten Stallungen und großem Gartengrundstück (einschl. Kräuter-, Gemüse- und Obstgarten) reichlich Raum zum Leben.

 

Lage

Mit 4.500 Einwohnern bietet Gartow einen überschaubaren Rahmen. Aufgrund seines großen Einzugsgebietes finden sich neben allen notwendigen Einrichtungen des täglichen Bedarfs eine Bücherei, ein Hallenbad, eine Badestelle am Gartower See, mehrere Sportvereine mit angeschlossener Sporthalle und eine Reithalle in unmittelbarer Nähe.

 

Schule & Kindertagesstätte

Fußäufig erreichbar sind ein Kindergarten, eine Grund-, Haupt- und Realschule (mit sehr niedrigen Klassengrößen). Weiterführende Schulen sind über einen Schulbustransfer in Lüchow und Clenze zu erreichen.

 

Lebensumfeld

Intensive Aufarbeitung schulischer Defizite sowie musische und erlebnispädagogische Förderung sind besondere Schwerpunkte unseres Miteinanders.

Das beinhaltet auch jährlich mehrwöchige gemeinsame Reisen mit jeweils besonderem Schwerpunkt (Ski- und Snowboard, Klettern, Radwandern, Wandern).

Supervision, Fortbildung und eine enge Zusammenarbeit mit Schulen und Herkunftsfamilien sind selbstverständlich.

weitere Bilder der Einrichtung