Familienanaloge Wohngruppe Trebel

Betreuungssetting

Das Betreuerehepaar lebt  mit den Kindern in einem großen Haus, dass für bis zu 5 Kindern ausreichend Platz bietet.

Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer. Das Grundstück mit über 8000 Quadratmetern und dem angrenzenden Wald, bietet genügend Platz zum Toben, Entdecken und Spielen. Auf dem Areal befindet sich eine Koppel, auf der Schafe weiden. Auch ein Stall mit Hühnern gehört zum Anwesen mit dazu. Ebenso leben 2 Hunde, 1 Katze und ein Meerschweinchen in der Familie.

 

Lage

Die Familienanologe Wohngruppe Trebel liegt in Norddeutschland im Bundesland Niedersachsen. Sie gehört zum Landkreis Lüchow – Dannenberg in der Region Hannoversches Wendland. Zu den Stärken der Gemeinde gehört die Natur als Erholungsraum. Auf dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Inlinern kann man die Natur mit allen Sinnen erleben. Der Heidelandschaft und der vielfältigen Vogel- und Tierwelt wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

 

Schule & Kindertagesstätte

In der Gemeinde Trebel befindet sich eine Grundschule. Der nächste Spielkreis befindet sich im nächsten Nachbarort. Weiterführende Schulen können in Gartow oder Lüchow besucht werden (beide Orte sind 10 km von Trebel entfernt ). Alle Schulen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

 

Freizeit

Trebel verfügt über ein außerordentlich gutes, intaktes soziales Netz. Kirchengemeinde,Feuerwehr, Spielmanzüge und Vereine sind vernetzt und arbeiten zusammen. Die Kinder und Jugendlichen werden animiert, sich aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen. Freizeitaktivitäten wie Reiten, Fußball oder Segelfliegen sind möglich.

 

Reittherapie

Als Besonderheit dieser Einrichtung gilt es die Reittherapie in einen besonderen Fokous zu rücken. Mit einer fest angestellten Reit- und Lerntherapeutin, wird es den Kindern und Jugendlichen ermöglicht, positive Erfahrungen mit den Therapiepferden zu sammeln, an Defiziten und Geschehenem zu Arbeiten und eigene Stärken zu entdecken und zu fördern.