Inhalte und Ziele unseres pädagogischen Handelns

Ziel unseres pädagogischen Handelns ist die Optimierung der Lebensqualität unter den individuellen Bedingungen und Lebenszusammenhängen der Betroffenen. Die ganzheitliche Orientierung der Arbeit wendet sich sowohl an die Persönlichkeit des Menschen in seinen Erfahrungsbereichen sowie auch an seine gesellschaftlichen Bezüge. Eine kleine und überschaubare Lebens- und Wohneinheit bietet Kindern und Jugendlichen eine lebensweltorientierte Erziehungshilfe mit dem Ziel der Kompetenzsteigerung zur Lebensbewältigung und der Einleitung und Förderung eines Entwicklungs- und Wachstumsprozess.

 

Seitens der Einrichtung wird gewährleistet, dass

  • eine umfassende Versorgung und Betreuung stattfindet, sodass die Voraussetzungen gegeben sind, damit die Kinder bzw. Jugendlichen sich sicher, geborgen sowie persönlich auf- und angenommen fühlen
  • es eine adäquate Vorbereitung gibt in Bezug auf das Wohnen im eigenen Wohnraum, den Wechsel in eine andere Betreuungsform oder Pflegefamilie oder die Rückkehr zu den Eltern,
  • die sozialpädagogischen Fachkräfte Kenntnis haben von allen Fragen, die das Kind bzw. den Jugendlichen betreffen, und sie sich vor dem Wechsel mit ihm bzw. ihr persönlich haben vertraut machen können.

Entsprechend ihrer Fähigkeiten werden die Kinder und Jugendlichen in ihrer persönlichen Entwicklung in Richtung auf die nachstehend formulierten Ziele hinge-führt, begleitet und gefördert, der Zielerreichungsgrad wird dementsprechend individuell variieren. Die Betreuungsziele werden im Einzelnen mit den Personensorgeberechtigten, den Kindern bzw. Jugendlichen sowie dem Jugendamt abgestimmt und im Hilfeplan festgehalten. Sie dienen der Überprüfung der Hilfeleistung in regelmäßigen Zeitabständen. Die Zielerreichung wird dokumentiert, über sie wird berichtet, und sie ist Gegenstand der Beratung in Hilfeplangesprächen. Die Kinder und Jugendlichen werden dabei aktiv an der Hilfeplanung beteiligt und als wesentliche und eigenständige Persönlichkeiten gemäß unseres Selbstverständnisses respektiert.